Willkommen auf der Website der AGF Trier

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Arbeitsgemeinschaft Frieden! Mitarbeit, Spenden, Kritik, Fragen & Anregungen sind willkommen, kontaktieren Sie uns, nutzen Sie unsere Angebote. Schauen Sie bei unseren Veranstaltungen oder Aktionen vorbei – Mitmachen ist erwünscht, z.B. bei unseren nächsten Veranstaltungen!   Herzliche Grüße,  Ihre AGF

PS. I CAN = Internationalen Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen, wir unterstützen die Kampagne!

Aktuelles

 

Unsere 2 Namens-Vorschläge zur Umbenennung der Hindenburgstraße kurz erklärt

Coronabedingt haben wir als AG Frieden unsere zwei Vorschläge zur Straßenumbenennung der Hindenburgstraße nun als 1-Minuten-Teaser gestaltet.
Damit wollen wir Dr. Heinz Kahn und Else Scheuer mit einigen Argumenten in Erinnerung rufen. Beide Vorschläge sind auch in der Liste der Bürger*innebeteiligung eingestellt und können vom Ortsbeirat Trier-Mitte/Gartenfeld in ihre Entscheidung bei der nächsten Onlinesitzung einbezogen werden.

mehr lesen…
 

AGF-Vorschläge für die Umbenennung der Hindenburgstraße

Die Hindenburgstraße in Trier soll umbenannt werden, was wir begrüßen. Eine Straßenbenennung nach Dr. Heinz Kahn (*13.04.1922 in Hermeskeil - gestorben 09.02.2014 in Polch bei Koblenz) erscheint uns ebenso sinnvoll wie Else Scheuer geb Insel (*01.08.1894 in Metz - 15.03.1967 Ramat Gan, Israel) Hier weitere Informationen zu den 2 Namensvorschlägen.

mehr lesen…
Weitere Aktuelle Nachrichten findest du im Bereich Aktuelles

Termine

12.01.2021 Dienstag 15:00 Uhr  – bis –  10.02.2021 Mittwoch 13:00 Uhr Arbeitskreise & Projektgruppen

VERSCHOBEN!: Ausstellung: Die I.G. Farben und das KZ Buna-Monowitz: Wirtschaft und Politik im Nationalsozialismus

„Buna ist hoffnungslos, durch und durch trübe und grau. Diese ausgedehnte Wirrnis von Eisen, Zement, Schlamm und Qualm ist die Verneinung der Schönheit schlechthin. Ihre Straßen und Bauten werden mit Zahlen und Buchstaben benannt wie wir, wenn sie nicht unmenschliche und unheilvolle Namen tragen. In diesem Bereich wächst kein Grashalm, und die Erde ist getränkt mit den giftigen Säften von Kohle und Petroleum. Nichts lebt hier, nur Maschinen und Sklaven: und jene mehr als diese“. so Primo Levi (1919 – 1987) ist ein Überlebender des Konzentrationslagers Buna-Monowitz.
Die Ausstellung sollte in Trier vom 12.1. - 10.2.2021 und danach 17.2. - 28.3.2021 in der Bibliothek der Universität gezeigt werden. Es ist jetzt geplant die Ausstellung später zu zeigen, Termine stehen noch nicht fest. Die für 12.1.2021 geplante Eröffnungsveranstaltung fällt aus. Die neuen Termine des Begleitprogramms mit Filmen und Vorträgen zum Thema sind noch ungewiss, der Rundgang zum 27.1.2021 (Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus) soll als Film angeboten werden. Infos folgen

13.03.2021 Samstag 10:00 Uhr  – bis –  14.03.2021 Sonntag 14:00 Uhr AG Frieden

Basisseminar Gewaltfreie Kommunikation

Basiskurs in "Gewaltfreier Kommunikation" (GFK) nach Marshall Rosenberg: Erlernen des ABC der Methode und Einüben der Haltung an eigenen Beispielen. Überall dort, wo Menschen zusammenkommen, geschieht Kommunikation, die mehr oder weniger befriedigend gelingt. Dr. Marshall Rosenberg entwickelte eine Kommunikationsmethode, die bereichernde Beziehungen aufbaut und erhält. GFK bereichert Beziehungen, unterstützt persönliche Entwicklung und trägt zum sozialen Wandel bei. Der Basiskurs ist ein guter Einstieg. Der Kurs soll stattfinden, je nachdem was die dann geltende Coronaschutzverordnung zulässt. Anmeldung bis zum 3.3.!

Weitere Termine findest du im Bereich Termine