"Make fruit fair! - Es reicht noch lange nicht"

Ort: 
AGF Weltladen
Datum & Uhrzeit: 
5. Mai 2011 - 19:00

Gloria García ist die Sekretärin vom Gewerkschaftsbund COSIBAH/ Honduras und für Umwelt- und Gesundheitschutz am Arbeitsplatz zuständig. Sie berichtet über die schweren Arbeitsbedingungen, dem Kampf für die Beachtung des gesetzlichen Mindestlohns und der zunehmenden Zahl von sexuellen Drangsalierungen und Diskriminierungen der Arbeiter/innen auf Bananen-, Zuckerrohr- und Melonenplantagen in Mittelamerika.

"Die Plantagenunternehmen behaupten, dass die Beschäftigten alle ihre Rechte wahrnehmen können", kritisierte Gloria."Dole verweist deshalb auf die Gewerkschaften, die es auf Dole-Plantagen in Honduras gibt. Aber das sind nur wenige Ausnahmen. In anderen Ländern gibt es kaum Gewerkschaften auf Dole-Plantagen."

Gloria García kritisiert auch die "Zertifizierung mit dem Frosch", die alle Chiquita-Bananen-Plantagen und ihre Zulieferer von der Rainforest Alliance erhalten haben. "Damit werden gar keine Arbeitsrechte durchgesetzt, es ist nur eine Fassade."