Gewaltfreie Kommunikation (Themenseminar)

Ort: 
FUZ Pfützenstr1 Trier
Datum & Uhrzeit: 
28. Oktober 2017 - 10:00

Eine Sprache des Lebens nach Marshall Rosenberg

  •  bereichert Beziehungen
  •  unterstützt persönliche Entwicklung
  •  trägt zum sozialen Wandel bei

 

 28. / 29.10.2017: Themenseminar: "Ich höre dich. Vom Zauber der Präsenz, die Verbindung enststehen lässt."

(Am 05. / 06.08.2017 fand ein Basisseminarstatt, "Worte können Fenster sein oder sie sind Mauern"- die nächsten sind für 2018 geplant)

  • Basisseminar: Erlernen des ABC der Methode und Einüben der Haltung an eigenen Beispielen.

  • Themenseminar: Anwenden der Methode und Haltung an lebendigen Alltagsbeispielen bzw. Themen

Am 28-/29.10.lautet das Thema 'Vom Zauber der Präsenz, die Verbindung entstehen lässt'.  Manchmal fällt es uns in Konfliktsituationen schwer, Menschen weiter zuzuhören, wenn sie uns kritisieren, Vorwürfe machen, eingeschnappt sind oder schweigen. Dies ist so, weil wir (in unserer Gesellschaft) gelernt haben, solche Äußerungen und Verhaltensweisen persönlich zu nehmen und dadurch wütend werden oder uns schuldig fühlen. An diesem Wochenende geht es darum, zu erfahren, wie befreiend es sein kann, wenn wir aufhören zu denken, wir hätten etwas falsch gemacht oder es sei etwas verkehrt mit uns oder dem Anderen. Jetzt kann es uns gelingen hinter Worten und Verhaltensweisen des Gegenübers Gefühle und Bedürfnisse zu erahnen und zu benennen. Wir haben die Wahl, unserem Gegenüber auf dieser Ebene zu begegnen, so dass Empathie und Verständnis, eine neue Qualität der Verbindung möglich wird.

Das Themensemiar wird auf Grundlage der Gewaltfreier Kommunikation nach Dr. Marshall Rosen­berg von zertifizierten Trainerinnen vermittelt.

Weitere Details zu den Seminaren s.u.

Veranstaltungen der Arbeitsgemeinschaft Frieden e.V, Pfützenstr. 1 Trier.

Alle Kurse können einzeln gebucht werden.

Weitere Veranstaltungen : www.gewaltfrei-hunsrueck.de/seminare.html

Gute Gründe GfK zu lernen - ein Hintergrundtext HIER

 

* * * 

Gewaltfreie Kommunikation - GFK

Überall dort, wo Menschen zusammen kommen, geschieht Kommunikation, die mehr oder weniger befriedigend gelingt. Dr. Marshall Rosenberg entwickelte eine Kommunikations-methode, die bereichernde Beziehungen aufbaut und erhält.

GFK unterstützt Menschen darin
- dass die Bedürfnisse aller auf friedvolle Weise genährt sind
- Konflikte zu lösen ohne Beschuldigung oder Verurteilung
- ehrlich zu sein ohne andere zu kritisieren
- wirklich präsent zu sein in der Begegnung mit anderen Menschen

GFK wandelt
- Anklage ("Das ist Dein Fehler")
- Kritik (Das ist einfach nicht gut genug")
- Bewertungen ("faul", "gemein", "schlecht"
- Drohungen ("Wenn Du nicht ... dann werde ich..."
- Schuld, Scham, Ärger, Depression
in klare einfühlsame Kommunikation.

Teilnahmevoraussetzung ist die Bereitschaft, sich auf tiefgehende Selbsterfahrungsprozesse einzulassen.

Wir möchten darauf hinweisen, dass durch die der GFK zugrunde liegende empathische Haltung tiefe, manches Mal schmerzliche Einsichten geschehen und heilsam versöhnliche Prozesse in Gang kommen können.

Seminarzeiten

Samstag: 10.00 - 18.00 Uhr
Sonntag:  10.00 - 14.00 Uhr

 

Ort

Im Senminarraum (2.OG) der Arbeitsgemeinschaft Frieden, im Friedens-& Umweltzentrum / Weltladen, Pfützenstraße 1, 54290 Trier  (wennB arierrefreiheit notwendig, bitte Rücksprache halten, ein anderer Raum ist organisierbar)

Verpflegung

Mitgebrachtes wird geteilt. Heiße Getränke stehen zur Verfügung.

Kosten

170,- € pro Seminar. Bitte in bar mitbringen. Wichtig: Teilnahme nicht aus Kostengründen scheitern lassen. Bitte nachfragen.
 

Trainerinnen 

Christa Buschbaum

 Christa Buschbaum T. 06543 / 4515 christabuschbaum@gmx.de
 anerkannte Trainerin für GFK, Mediatorin, Familien- und  Systemaufstellerin.

 

 


 Karla Quint  Tel 0173 / 4671254  Karla.Quint@t-online.de
 anerkannte Trainerin für GFK, Mediatorin, arbeitet im Frauenhaus.

 

Infos und Literatur zu GFK

www.gewaltfrei.de

www.cnvc.org

Marshall Rosenberg: "Gewaltfreie Kommunikation- Eine Sprache des Lebens"


 

Faltblatt mit Anmeldebogen

im Friedens- & Umweltzentrum erhältlich oder folgendes kopieren und ausdrucken

und an Christa Buschbaum, Niederweiler Weg 19, 55487 Lauferstweiler schicken
......................................................................................................................

Name:        ________________________________________________


Anschrift:   _______________________________________________________

Telefon:    ____________________  Email:   ___________________________

Hiermit melde ich mich verbindlich an zum
Basiskurs am: ....................................................
Themenseminar am: .........................................

Vorkenntnisse:  ___________________________________________________

(beim Themenseminar erwünscht, jedoch keine Voraussetzung)


Datum:  _____________________  Unterschrift:   ________________________

Anmeldebogen bitte bis 10 Tage vor Beginn des Seminars an Christa Buschbaum, Niederweilerweg 19 55487 Laufertsweiler schicken.