Fukushima ist überall Mahnwache und Vortrag

Ort: 
Kornmarkt Trier, dann vhs
Datum & Uhrzeit: 
11. März 2014 - 18:00

Mahnwache Fukushima ist überall - Cattenom abschalten

Beginn der Mahnwache/Kundgebung ist um 18h am Kornmarkt in Trier

Neben einem Liedermacher wird Hayato Fujii, Mitglied von Sayonara Genpatsu Düsseldorf sprechen. Richard Pestemer (Ortsbürgermeister und japankenenr) wird zu einer Schweigeminute für die Opfer der Katastrophe aufrufen. Anschließend ( ca. 18.30h) beginnt der Demozug vom Kornmarkt zum Domfreihof, Ende vor der vhs wo dann der Vortrag um 19h beginnt, s.u.)

Veranstalter: Anti-Atom-Netz Trier, Unterstützer z.B. BUND Trier

 

Vortrag – Fukushima: Die andauernde Katastrophe und ihre globalen Auswirkungen

  • Wann: Di 11.3. 19:00 – 21:00 Uhr
  • Wo: Volkshochschule der Stadt Trier  Domfreihof,Trier im Raum 5
  • Eintritt:  5 Euro
  • Veranstalter: vhs und Anti-Atom-Netz Trier

Wieso war es in Japan nach den schrecklichen Erfahrungen von Hiroshima und Nagasaki möglich auf die “friedliche Nutzung von Atomkraft” zu setzen? Wie lässt sich die geringe Bedeutung der Anti-AKW-Bewegung in der Zeit vor dem Super-GAU in Fukushima erklären, und wie verläuft jetzt, nach Fukushima, die Richtungsdiskussion zur Zukunft des industriellen Wachstumsmodells?

Richard Pestemer, Japankenner mit zahlreichen Kontakten zur Wirtschaft ebenso wie zur derzeitigen Antiatombewegung in Japan, zeigt gemeinsam mit Hayato Fujii, Mitglied von Sayonara Genpatsu Düsseldorf, auf, weshalb der industrielle Erfolg des rohstoffarmen Japans bisher auf der Nutzung von Atomkraft beruhte.

Mehr Infos: www.antiatomnetz-trier.de

Facebook-Event: https://www.facebook.com/events/190452947827955/