Das SOJA-Paradies

Ort: 
Weltladen Pfützenstr.1
Datum & Uhrzeit: 
8. Juni 2011 - 20:00

Das SOJA-Paradies

Hunger in Paraguay - volle Futtertröge in Europa

 Referentinnen:

  • Esther Leiva - Bäuerin aus Paraguay; Sprecherin von OLT (Organisación Lucha por la Tierra)
  • Steffi Holz - Journalistin, Köln
  • Gertrud Selzer - Moderation, Aktion 3.Welt Saar

am  Mittwoch, 8. Juni 2011, 20 Uhr

im Friedens- und Umweltzentrum, Pfützenstraße 1, Trier

Eintritt 3 €, Mitglieder der Veranstalterinnen frei

Das kleine Land Paraguay ist heute der viertgrößte (!) Sojaexporteur weltweit. Dazu wurde die Landwirtschaft regelrecht zugerichtet: Kleinbauern und -bäuerinnen wurden und werden gewaltsam durch Paramilitärs vertrieben, kilometerlange Soja-Monokulturen bestimmen das Landschaftsbild, der Einsatz des Totalherbizids Round-up (Monsanto) zerstört jede andere Vegetation, 90% des Sojas ist gentechnisch verändert. Das Soja landet unter anderem als Viehfutter in deutschen Futtertrögen; aber auch als so genannter "Agrotreibstoff" in den Tanks hiesiger Autos. Dagegen regt sich Widerstand. In Paraguay selbst, in dem sich Kleinbauern und -bäuerinnen zusammenschließen. Aber auch in Deutschland, indem beispielsweise Milchbauern und -bäuerinnen Alternativen zum Soja-Kraftfutter ausprobieren. Und der Widerstand ist immer öfter weiblich.

Esther Leiva, Bauernaktivistin aus Paraguay und landesweite Sprecherin der OLT (Organisación Lucha por la Terra) aus Paraguay berichtet vom Widerstand der Bauern und Bäuerinnen gegen Vertreibung und Vergiftung, z.B. Landbesetzungen. Im Mai/Juni ist sie auf einer Rundreise durch die BRD, die von FIAN-Deutschland e.V. veranstaltet wird. Sie wird begleitet von Steffi Holz. Für Rheinland-Pfalz und das Saarland organisiert die Aktion 3.Welt Saar Hofbesichtigungen bei Milchviehhaltern, Gespräche mit Parlamentariern und Veranstaltungen.

Diese Veranstaltung wird gefördert aus Mitteln des BMZ. Die entwicklungspolitische Arbeit der Aktion 3.Welt Saar wird vom Evangelischen Entwicklungsdienst (EED), Bonn gefördert.

Veranstalterinnen: Aktion 3.Welt Saar, Weiskirchener Str. 24, 66679 Losheim am See, 06872 / 9930-56, mail@a3wsaar.de, www.a3wsaar.de

Arbeitsgemeinschaft Frieden, Pfützenstraße 1, 54290 Trier, Tel. 0651 / 9941017, buero@agf-trier.de, www.agf-trier.de

 

Helfen Sie uns bei der Werbung, Flyer/Plakatvorlage zum ausdrucken aufhängen/weitergeben: Hier