Büchel65- 65 Tage Blockadeaktionen und mehr

Ort: 
Büchel Fliegrhorst Eifel
Datum & Uhrzeit: 
26. März 2015 (All day)

65 TAGE GEWALTFREIE BLOCKADEN Image result for Büchel65

 

  • büchel65 - 26. März bis 29. Mai 2015

  • Atomwaffenstandort Büchel (in der Südeifel zwischen Koblenz und Trier)


BÜCHEL BLOCKIEREN – ZIVILEN UNGEHORSAM LEISTEN
Atomwaffen sind in Deutschland immer noch Realität. Deshalb laden wir Gruppen, lokale Initiativen und Einzelne ein, ihren Widerstand gegen die Stationierung und Lagerung von Atomwaffen durch gewaltfreie Blockaden sichtbar zu machen. An möglichst vielen von 65 Tagen blockieren unterschiedliche Gruppen jeweils für einen Tag (gerne auch für länger) die Zufahrt(en) zum Fliegerhorst in Büchel.

MITMACHEN? Postkarte büchel65 Vorders
Ihr reist am Vortag an und bereitet euch mit unserer Hilfe auf eure Aktion vor: Wieviele Tore wollen wir blockieren? Wie gestalten wir unsere Blockade? Wie verhalten wir uns bei einer möglichen Räumung?
Ihr übernachtet in einem Quartier in der Nähe (wir vermitteln gerne Unterkünfte) und am nächsten Morgen begleiten wir euch in die Aktion. Nach einer von euch bestimmten Zeit beendet ihr eure Blockade und wir runden den Aktionstag mit einer gemeinsamen Auswertung ab.
Alles was ihr braucht sind 2 Tage Zeit und Menschen, die ihr schon im Vorfeld begeistern könnt, mit euch zusammen zu blockieren.

Mehr dazu:  www.buechel-atomwaffenfrei.de/buechel65/

Die AGF plant am 9. und 10.5. von Trier nach Büchel zu mobilisieren,

Infos folgen!

Image result for Büchel65

So könnt ihr euch an büchel65 beteiligen:

  1. Wunschtermin

    Meldet euren Wunschtermin so frühzeitig wie möglich bei uns an. (info.buechel65@buechel-atomwaffenfrei.de)

    Plant 2 Tage ein: Einen zur Anreise und Aktionsvorbereitung, den zweiten für die Aktion und Abreise.

  2. Mobilisierung

    Ladet mehr Leute ein. Nutzt dazu alle Kanäle, die euch einfallen und recht sind (Flyer, Emails, eure und unsere Webseite, andere Netzwerke, Freunde und Familie).

  3. Aktionstraining

    Am besten im Vorfeld und mit allen, auch denen, die noch nicht ganz entschlossen sind. Ein Training im Vorfeld kann viele Ängste abbauen und Lust auf die Aktion machen. Im Aktionstraining könnt ihr verschieden Situationen einer Blockade selbst ausprobieren, über Verhalten bei polizeilicher Räumung bis hin zu basisdemokratischer Entscheidungsfindung. Das Aktionstraining gibt euch das Handwerkszeug um Situationen einzuschätzen und selbstverantwortlich handeln zu können. (Mehr über Aktionstraining weiter unten)

    Trainer_innen vermitteln wir euch gerne: training.buechel65@buechel-atomwaffenfrei.de

  1. Anreise

    Organisiert eure Reise. Wenn möglich mit eigenem PKW oder nutzt die öffentlichen Verkehrsmittel. Schaut hierzu auf unsere Homepage www.buechel-atomwaffenfrei.de

    Es ist wichtig, dass ihr euch Gedanken über eure Mobilität in der Südeifel macht, damit ihr von eurer Unterkunft zum Militärstützpunkt gelangt.

  2. Unterkunft

    Organisiert eure Unterbringung bitte selbst. Wir haben eine Liste mit Übernachtungsmöglichkeiten.

  3. Auf in die Aktion!

http://www.buechel-atomwaffenfrei.de/buechel65/info/