Agendakino "The garden"

Ort: 
Kino Broadway, Paulinstraße
Datum & Uhrzeit: 
8. Dezember 2010 - 19:30

Der Film "The garden" (engl. Orig) wird im Rahmen der Agendakinoreihe gezeigt. Veranstalter: Sozialforum Trier

Am Mittwoch, den 8. Dezember zeigt die Agendakino-Reihe Scott Hamilton
Kennedy's Dokumentarfilm "The Garden". Der Film, der 2009 für den Oscar
für den besten Dokumentarfilm nominiert war, erzählt die Geschichte des
South Central Gardens, eines nun abgerissenen Gemeinschafts- und
Städtegartens in Los Angeles. Die Dokumentation legt den Fokus vor allem
auf den Kampf der Gärtner gegen den Abriss ihres Gartens im Jahr 2006.

Die "community garden"-Bewegung in den USA versucht durch das gemeinsame Betreiben von Gärten auf brachliegenden Flächen innerhalb von Städten Menschen den Zugang zu frischen Lebensmitteln zu erleichtern. Die
Projekte sollen sich aber auch positiv auf das soziale Gefüge in Vierteln auswirken und den Gemeinschaftssinn, sowie das Umweltbewusstsein fördern. Auch in Deutschland gibt es inzwischen in einigen Städten Gemeinschaftsgärten.

Der Film ist Teil der Agendakino-Reihe und läuft am 8. Dezember um 19:30
Uhr im Broadway. Anschließend kann in einem Nachgespräch mit
VertreterInnen vom Trierer Sozialforum und vom Internationalen
Frauengarten Trier über das Thema "Community Gardening" diskutiert werden.