ABZUG STATT MODERNISIERUNG DER ATOMWAFFEN IN BÜCHEL!

Ort: 
FUZ Pfützenstr.1
Datum & Uhrzeit: 
23. November 2012 - 19:00

ABZUG STATT MODERNISIERUNG DER ATOMWAFFEN IN BÜCHEL!

Vortrag + Diskussion mit Marion Küpker (Koordinatorin "Gewaltfreien Aktion Atomwaffen abschaffen" (GAAA) und Internat. Koordinatorin der DFG-VK gegen Atom und Uranwaffen)

TRIER

Freitag, 23. November 2012, 19 Uhr
Friedens- & Umweltzentrum/Weltladen, Pfützenstr. 1

Veranstalter: AG Frieden Trier und Gewaltfreie Aktion Atomwaffen Abschaffen

Die Medien berichten aktuell von der immensen Gefahr der Atomwaffen in Büchel, die beispielsweise bei einem Brand Plutonium freisetzen könnten. Für Friedensgruppen sind solche Gefahren schon länger Thema, wir fordern den von allen Parteien versprochenen Abzug, statt einer Modernisierung der Massenvernichtungswaffen. Im Vortrag wird es um die bisherigen Aktivitäten der Kampagne "Atomwaffen abschaffen" gehen. Die Referentin berichtet von NATO-Gipfel und Gegengipfel in Chicago und gibt einen Ausblick auf Aktivitäten 2013.

Der Vortrag ist Auftakt der Jahrestagung der GAAA in Trier, diese geht Samstag und Sonntag weiter, bei Interesse an der TEilnahme buitte im AGF-Büro melden!


Mehr dazu: http://www.atomwaffenfrei.de und  www.dfg-vk-rlp.de
www.dfg-vk-rlp.de/aktuell/abzug-statt-modernisierung-der-atomwaffen-in-buechel/