Aktuell

Pressemitteilung zum Weiterbildungspreis für die AGF

Datum der Veröffentlichung: 
8. Oktober 2010
Autor: 
AG-Frieden

Pressemitteilung der AG Frieden vom 8.10.2010

 Zivilcourageprojekt der AG Frieden als "herausragendes Weiterbildungsprojekt" ausgezeichnet

 

„Stolpersteine erzählen“-Stadtrundgang zum Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialsimus

Ort: 
Friedens- & Umweltzentrum / Weltladen der AGF, Pfützenstr. 1 Trier
Datum & Uhrzeit: 
27. Januar 2012 - 16:30

Stadtrundgang: „Stolpersteine erzählen“

Julio Cortázar (Argentinien), Erzählungen

Ort: 
FuZ, Pfützenstr. 1
Datum & Uhrzeit: 
9. September 2010 - 20:00

Julio Cortázar (1914 – 1984) ist einer der berühmtesten Autoren Argentiniens und Lateinamerikas. Besonders seine Kurzgeschichten gelten als Meisterwerke. Mit der Lektüre einer Auswahl von diesen wollen wir einem Geheimnis schon anerkannter Weltliteratur auf die Spur kommen. Jedes Mitglied des Arbeitskreises nimmt sich einen der vier Bände mit der Sammlung der von Cortázar selbst so eingeteilten Erzählungen vor und stellt beim nächsten Treffen unseres Kreises ausgewählte Geschichten vor.

Friedensradler protestieren vor Spangdahlem

Anzeiger / Medium: 
Pressemitteilung
Datum der Veröffentlichung: 
13. Juli 2010
Ort: 
Trier/Spangdahlem/Büchel
Autor: 
Markus Pflüger

Friedenskundgebungen vor Kriegsflughafen für Frieden und erneuerbare Energien

 

Die europäische Friedensfahrt von Paris nach Moskau machte in Trier und Spangdahlem Station.

 

Unter dem Motto "Bikes for Peace and New Energies" setzten die rund 35 Radfahrer ein Zeichen für Völker­verständigung und erneuerbare Energien.

Am Montag 12. Juli fand mit Unterstützung der regionalen Friedensbewegung ein Kundgebung vor der Airbase Spangdahlem statt.

AK Weltliteratur - Leo Africanus. Der Sklave des Papstes

Ort: 
FuZ, Pfützenstr. 1
Datum & Uhrzeit: 
29. Juni 2010 - 20:00

 

Der Arbeitskreis Welt-Literatur der AGF trifft sich am Dienstag, 29. Juni 2010 um 20.00 Uhr und bespricht miteinander das gelesene Buch:

Amin Maalouf, Leo Africanus. Der Sklave des Papstes (Roman: Original französisch/1986) Suhrcamp Tb 2000

Es handelt sich bei Leo Africanus (alias al-Hasan al-Wazzan) um eine historische Persönlichkeit aus dem 15./16. Jahrhundert. Leo Africanus hat Reisen in Orient und Okzident unternommen und die erste Beschreibung des afrikanischen Kontinents erstellt.

Infos: Tel 0651/1706049

Inhalt abgleichen