Aktuell

Vertiefungskurs Gewaltfreie Kommunikation

Ort: 
FUZ, Pfützenstr. 1, Trier
Datum & Uhrzeit: 
21. April 2012 - 10:00

Gewaltfreie Kommunikation

Eine Sprache des Lebens nach Marshall Rosenberg

- bereichert Beziehungen
- unterstützt persönliche Entwicklung
- trägt zum sozialen Wandel bei

Vertiefung  21./22. April 2012

Weitere Termine (Einführungen, VErtiewfungen und Jahreskurse) unter www.gewaltfrei-hunsrueck.de

Eine Veranstaltung der Arbeitsgemeinschaft Frieden e.V, Pfützenstr. 1, 54290 Trier

Energiewende im Schatten von Cattenom, Bure und Atomwirtschaft

Ort: 
Uni Trier Gebäude C, Raum C9
Datum & Uhrzeit: 
9. Dezember 2011 - 14:00

11. Regionaler Klimagipfel

Regionale Energiewende im Schatten von Cattenom, Bure und der Atomwirtschaft?

Am 9. Dezember von 14-18 Uhr findet der vom Lokalen Agenda 21 Trier e.V. organisierte Regionale Klimagipfel in der Universität Trier (Raum C9, Gebäude C, Wirtschaft und Recht) statt. Schon zum 11. Mal wird die Möglichkeit für Austausch und Diskussion klimarelevanter Themen geboten.

AK Welt-Literatur

Ort: 
FuZ
Datum & Uhrzeit: 
14. Februar 2012 - 20:00

Monatliches Treffen des Arbeitskreises Welt-Literatur mit Besprechung von ins Deutsche übersetzten literarischen Werken aus Afrika, Asien und Lateinamerika, z.Z. insbesondere aus dem arabischen Kulturraum.

Das Treffen findet jeweils am zweiten Dienstag des Monats statt.

Neue Teilnehmer und Interessenten sind willkommen. Nähere Auskunft unter 0651/170 60 49.

Outdoor bommt - Menschenrechte bleiben außen vor

Ort: 
FUZ Pfützenstr. 1
Datum & Uhrzeit: 
23. November 2011 - 20:00

Einladung zum Vortrag mit anschließender Diskussion:

Stadtrundgang Trier im Nationalsozialismus

Ort: 
Gedenktafel Sichelstr.36
Datum & Uhrzeit: 
9. November 2011 - 17:00

Stadtrundgang Trier im Nationalsozialismus  

 

zum Jahrestag der Pogromnacht in Trier  

ver­anstaltet die AG Frieden diesen antifaschistischen Stadt­rundgang zu den Stät­ten des Nazi­terrors und des Widerstandes in Trier.

Vor 73 Jahren brannten in der sog. „Reichskristallnacht“ in Deutschland über 2000 Synagogen, jüdische Geschäfte (z.B. in der Neu­straße in Trier) wurden ge­plündert und insgesamt über 2500 Juden von Nazis ermordet.

Inhalt abgleichen